Gewinner vom Bohnenschätzspiel der Bürgerstiftung stehen fest

Gewinner vom Bohnenschätzspiel der Bürgerstiftung stehen fest

Einnahmen fließen wieder in soziale Projekte in Salzbergen

 

Beim diesjährigen Lichterfest bot die Bürgerstiftung Salzbergen nicht nur Punsch und Glühwein an, sondern veranstaltete auch ein Bohnenschätzspiel für die zahlreichen Gäste.

Und es war gar nicht so einfach zu schätzen, wieviel rote und weiße Bohnen das Glas enthielt. So bewegten sich die Schätzungen zwischen 400 bis 329.000 Bohnen. Vorstandsvorsitzender Wolfgang Amberge gab dann am Sonntagabend das lang ersehnte Ergebnis bekannt. Insgesamt befanden sich 4.424 Bohnen in dem Glas. Ein besonders gutes Auge beim Schätzen bewiesen Kelly Murray, Angelika Salewski und Ingrid Künnemann aus Salzbergen. Sie lagen mit ihren Tipps fast auf den Punkt richtig und freuen sich jetzt über die Geldgewinne von 25, 50 und 75 Euro.

Die Bürgerstiftung gratuliert den Gewinnerinnen recht herzlich und bedankt sich bei allen Teilnehmern an der Aktion. Die Einnahmen aus dem Stand der Stiftung fließen wieder in voller Höhe in soziale Projekte in der Gemeinde.

 

Foto: Alfred Möller